Feuchtigkeit im Parkdeck

Witterungseinflüsse und Alterung führen zum Verschleiß und Undichtigkeiten am Parkdeck, Fugen und Detailanschlüssen. Im Laufe der Jahre dringen Feuchtigkeit und Streusalze in die Konstruktion. Dies vermindert die Wärmdämmeigenschaften und schädigt die Bausubstanz. Ein Parkdeck umfaßt meist mehrere tausend Quadratmeter. Die wichtigste Information über die Feuchtigkeitsbelastung im Parkdeck sollte deshalb nicht von einigen wenigen zerstörenden Probeöffnungen abhängig sein.

Der AquaScan

die Antwort auf folgende Fragen

 

  • Ist das Parkdeck durchfeuchtet?
  • Wieviel Feuchtigkeit ist im Parkdeck vorhanden?
  • Wie verteilt sich die Feuchtigkeit im Parkdeck?
  • Wo liegen die Feuchtequellen?
  • Was ist die Ursache fĂĽr die Feuchtigkeit?
  • Ist das komplette Parkdeck betroffen?
  • Ist eine Teilsanierung möglich?

Ähnlich einem Röntgenbild durchdringt der AquaScan mehrschichtige Parkdeckkonstruktionen in ausreichender Tiefe – ohne zerstörende Öffnungen.

Der AquaScan  schont Ihren Geldbeutel!

Feuchtigkeit im Parkdeck messen

Über 90% aller Parkdecksanierungen haben mit Feuchtigkeit in der Baukonstruktion zu tun. Sanierungen sind mit Lärm, Staub, Vibrationen und ähnlichen Unannehmlichkeiten verbunden. Die Sanierung ist komplex und damit eine echte Ingenieuraufgabe, damit das Parkdeck dauerhaft funktionstüchtig bleibt. Wegen der Beanspruchung aus Feuchtigkeit und Chloriden erfolgt die technologische Einstufung in die Expositionsklasse XD 3 nach EN 1992 DIN, deshalb erhält der Feuchtigkeitsschutz besonderes Gewicht. Das beste Instandsetzungskonzept setzt eine Dokumentation über die Verteilung der Feuchtigkeit und welche Bereiche besonders belastet sind, voraus. Der AquaScan ist die perfekte Hilfe für Planer und Gutachter bei der Auswahl der richtigen und somit günstigsten Sanierungs- und Instandsetzungsvariante.

Messraster

  • 1.0 x 1.0 m
  • 2.0 x 2.0 m
  • 4.0 x 4.0 m
  • 8.0 x 8.0 m

Ihre Vorteile

  • Sicherheit – alle Informationen auf einen Blick
  • flächiger Scan
  • zerstörungsfrei
  • alle Fahrbahnbeläge messbar

Basis fĂĽr den AquaScan

Die Undichtigkeiten verursachen unterhalb der Abdichtung Durchfeuchtungen. Die eindringende Feuchtigkeit verteilt sich innerhalb der Konstruktion bis zu den typischen Austrittsstellen wie RandanschlĂĽsse, Dehnfugen oder Durchdringungen. Das AQUATEC SYSTEM, bestehend aus zahlreichen zerstörungsfreien Einzelmessungen mit der Neutronensonde und der AQUATEC-Software, ist ein anerkanntes Messverfahren im Bauwesen. Im Bereich der Parkdeck-Analyse dokumentiert der AquaScan die Ausdehnung der Feuchtigkeit sowie sämtliche Schadstellen. Sie erhalten eine exakte Schadenserfassung ohne die bisher ĂĽbliche MaĂźnahme – der punktuellen Zerstörung.  Mehr zur Messtechnik…