Feuchtigkeit in der Dachterrasse

Eine begehbare Dachterrasse bietet eine wundervolle Möglichkeit der räumlichen Nutzung unter freiem Himmel, deshalb sind meistens wohnliche Bodenbeläge, Blumentröge, Möbel und Überdachungen bzw. Pergolen vorhanden. Wird eine Dachterrasse undicht führt dies schnell zu Feuchtigkeit in Wänden und Gefahr von Schimmel oder abtropfendem Wasser von der Decke, da viele Dachterrassen direkt über Wohnräumen liegen.

Der AquaScan

die Antwort auf folgende Fragen

 

  • Wo befinden sich die Undichtigkeiten?
  • Wieviel Feuchtigkeit ist in der Dachterrasse vorhanden?
  • Wie verteilt sich die Feuchtigkeit in der Dachterrasse?
  • Was ist die Ursache fĂĽr die Feuchtigkeit?
  • Ist das komplette Dachterrasse betroffen?
  • Ist eine Reparatur möglich?

Ähnlich einem Röntgenbild erfasst der AquaScan die Feuchtigkeit in der Dachterrassenkonstruktion – ohne zerstörende Öffnungen.

Der AquaScan  schont Ihren Geldbeutel!

Feuchtigkeit in der Dachterrasse messen

Eine Komplettsanierung ist aufwendig, da die Terrassenbeläge abgenommen und alles von der Dachterrasse entfernt werden muss. Eine weitere Abdichtung – häufig stapeln sich bereits mehrere Lagen ĂĽbereinander – fĂĽhrt oft nicht zum gewĂĽnschten Erfolg. Zudem kann sich die Feuchtigkeit unbemerkt z.B. unter dem Estrich der angrenzenden Wohnungen verteilen. Feuchtigkeit in der Dachterrasse stammt oftmals von baulichen Mängeln. Mögliche Ursachen gibt es viele. Jedoch ist nicht gleich eine aufwendige und teure Komplettsanierung notwendig, deshalb ist es wichtig die Ursache und den Umfang des Schadens festzustellen – hierbei unterstĂĽtzt Sie der AquaScan.

Messraster

  • 0.5 x 0.5 m
  • 1.0 x 1.0 m
  • 2.0 x 2.0 m

Ihre Vorteile

  • Sicherheit – alle Informationen auf einen Blick
  • flächiger Scan
  • zerstörungsfrei
  • alle Dachbeläge messbar

Basis fĂĽr den AquaScan

Undichtigkeiten an der Dachterrasse verursachen in der Wärmedämmung unterhalb der Abdichtung Durchfeuchtungen. Die eindringende Feuchtigkeit verteilt sich innerhalb der Dachterrasse und macht sich als Feuchtigkeitsfleck oder abtropfendes Wasser von der Decke bemerkbar. Das AQUATEC SYSTEM, bestehend aus zahlreichen zerstörungsfreien Einzelmessungen mit der Neutronensonde und der AQUATEC-Software, ist ein anerkanntes Messverfahren im Bauwesen. Im Bereich der Dachterrassen-Analyse dokumentiert der AquaScan die vorhandenen Feuchtezonen und sämtliche Schadstellen. Sie erhalten eine exakte Schadenserfassung ohne die Baukonstruktion zu zerstören.  Mehr zur Messtechnik…