Unsere AquaScan-Methode

 
Icon_AquaScan1
Icon_AquaScan2
Icon_AquaScan3
Icon_AquaScan4
Icon_AquaScan5
Peil

1 | Sie haben Feuchtigkeit im Gebäude

Ihnen liegt ein Feuchtigkeitsproblem zur Bearbeitung, Bewertung oder Begutachtung vor und Sie sollen dazu eine Stellungnahme abgeben oder einen Sanierungsvorschlag und -kosten vorlegen.

2 | Sie wissen nicht wo / wieviel / warum

Bei den individuellen Aufgabenstellungen ist eine zuverlässige Grundlage, besonders bei der Frage nach der Verteilung der Feuchtigkeit in der Baukonstruktion, unerlässlich.

3 | Schildern Sie uns Ihr Problem

Beschreiben Sie uns Ihr Feuchtigkeitsthema, wir erstellen Ihnen anhand von den Objektdaten und der Aufgabenstellung eine Untersuchungskonzeption und ein individuell kalkuliertes Angebot.

4 | Wir scannen vor Ort

Entsprechend der Aufgabenstellung und der Objektgröße wird, gemeinsam mit dem Auftraggeber, das Messraster festgelegt. An jedem Messpunkt erfolgt eine radiometrische Tiefenmessung an allen relevanten Bauteilflächen.

5 | Alle wichtigen Infos in Ihrem AquaScan

Die zahlreichen digitalen Einzelmesswerte werden in den Computer √ľbertragen und von einem erfahrenen Techniker bewertet. Das Ergebnis ist eine Computeranalyse (AquaScan) mit allen wichtigen Informationen.

6 | Jetzt wissen Sie alles f√ľr die optimale Bearbeitung

Die Visualisierung der relevanten Messdaten erm√∂glicht Ihnen die sichere und kosteng√ľnstige Bearbeitung Ihrer objektspezifischen Aufgabenstellung.